Kann ich Anonym als Escort Dame arbeiten?

Viele Studentinnen wagen nicht den ersten Schritt, als Escort Dame zu arbeiten, da sie gerne anonym bleiben wollen. Eigentlich wäre ein kurzer Anruf bei einer Agentur möglich, um diese Antwort sofort von der Agentur zu erhalten. Da wir jedoch wissen, dass viele Damen sich nicht trauen die Nummer der Agentur zu wählen und einfach mal unverbindlich nachzufragen, beantworten wir euch diese Frage. Das Wichtigste zuerst, Ja! Es ist möglich anonym als Escort Dame zu arbeiten.

Wie ist es möglich anonym für BB Escort zu arbeiten?

Anonymität und Diskretion sind der Agentur sehr wichtig! Daher ist es für alle Kollegen bei BB Escort das oberste Gebot, deine Identität und auch die des Gastes zu schützen. Nur so kann sich ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Agentur, Escort Damen und Kunden aufbauen. Bei BB Escort ist dein tatsächlicher Name, ausschließlich für die Mitarbeiter der Agentur zugänglich. Wichtig ist es für uns, noch einmal zu betonen, dass du nicht bei BB Escort angestellt bist, sondern du arbeitest als freiberufliche Escort Dame und die Agentur dient nur der Vermittlung. Wir gewährleisten deine Anonymität, in dem keine Daten von dir gespeichert werden, oder gar an Dritte weitergeleitet werden. Die Kommunikation mit den Gästen findet ausschließlich über die Agentur ab, sodass du keine Sorgen haben musst, dass deine private Telefonnummer in die Hände anderer gerät.

Zur Bewerbung

Pseudonym:

Zu Beginn deines Castings bei BB Escort kannst du dir einen Künstlernamen aussuchen. Die Kollegen beim Casting können dir bei der Auswahl des passenden Namens gerne behilflich sein. Du wirst ausschließlich unter diesem Künstlernamen bei der Agentur gelistet sein. Sowohl im öffentlichen Bereich als auch im VIP Bereich erscheint dein Künstlername, mit dem dich auch das Team von BB Escort zukünftig ansprechen wird. Wichtig ist dabei, dass der Namen zu unseren Richtlinien passt und nicht vulgär klingt.

Anonymisierung:

Bei BB wirst du nach deinem Casting deine eigene Sedcard haben. Die meisten Damen, die neu anfangen, haben die Möglichkeit, erst einmal in den Beruf als Escort Dame zu schnuppern. Dafür wirst du zuerst mit deinen privaten Bildern auf der Homepage von BB Escort gelistet. Keine Sorge, du entscheidest, welches Foto die Agentur von dir online stellt und welche nicht. Außerdem werden auch die privaten Fotos vorher mit einem Anonymisierungsbalken über deinen Augen versehen. Nach deinem professionellem Fotoshooting werden natürlich auch alles Fotos mit einer Anonymisierung versehen, damit du anonym als Escort Arbeiten kannst.

Sieh dir die Bilder der Damen an

VIP Bereich:

Solltest du dich aus privaten Gründen entscheiden, bei BB Escort noch anonymer arbeiten zu wollen. So gibt es für dich die Möglichkeit, ausschließlich im VIP Bereich sichtbar zu sein. Im VIP Bereich bist du auch nur für ausgewählte Stammgäste sichtbar und das auch auf deinen Wunsch, weiterhin mit Anonymisierung. Auf diese Fotos kann kein, nicht bei BB Escort registrierter Gast, auf deine Fotos, deinen Namen oder deine Sedcard zugreifen. Deine Sedcard ist daher nur für bekannte Gäste zu sehen und deine Anonymität ist gewährleistet. Bedenke bitte, dass du natürlich auch weniger Buchungsanfragen und somit auch weniger Termine im VIP Bereich haben wirst.

Informationen über unseren VIP Beriech

Retuschieren:

Oh Gott! Viele schlagen allein bei dem Gedanken an Retusche die Hände über dem Kopf zusammen und sehen schon, die verschwindend geringe Realität, mit den gezeigten Fotos. So ist es bei BB Escort natürlich nicht. Bei deinem professionellem Fotoshooting wirst du so in Szene gesetzt, dass auffällige Tattoos in den Hintergrund geraten und nicht sofort ersichtlich sind, sofern dies möglich ist. Außerdem werden weitere, spezielle Erkennungsmerkmale, wie auffällige Muttermale oder Narben nachträglich bearbeitet. Dies dient in erster Linie dazu, dass du anonym als Escort arbeiten kannst und deine wahre Identität geschützt bleibt.

Was du selber tun kannst, um anonym zu arbeiten als Escort

Wir schützen nicht nur deine Privatsphäre und deine Identität, sondern auch die unserer Kunden. Das heißt für dich, Stillschweigen über deine Gäste. Halte dich an das Sprichwort „Reden ist Silber; Schweigen ist Gold“. Diskretion sollte für dich, genauso wie für uns oberstes Gebot sein. Daher bringe dich und auch deinen Gast nicht in Verlegenheit, in dem dir unbedacht Dinge herausrutschen, die du am Ende bereust. Außerdem wirst du mit deinem neuen Job mehr finanzielle Möglichkeiten haben. Halte dich bedeckt! Kannst du dir mit deinem Job als Escort nun plötzlich die teure Brille leisten, die Prada Handtasche oder viermal im Jahr einen Urlaub, dann wird dein Umfeld schnell stutzig, woher du das Geld hast, um dir dies zu leisten. Kaufe dir Luxusgüter nur in Maßen ein ansonsten wirst du wohl in absehbarer Zeit Rede und Antwort stehen müssen. Natürlich könntest du dich auch eine Geschichte zurechtlegen, warum du nun mehr Geld als vorher hast. Deine Großtante hat dir eine erhebliche Summe vererbt, oder du wurdest auf Arbeit befördert.

Bewerbe dich noch heute!

Konnten wir nun deine Fragen zum Thema „Anonym als Escort Arbeiten“ alle beantworten und du fühlst dich nun genug informiert, als Escort Dame zu beginnen? Dann mach noch heute ein Casting bei uns und du kannst bereits in den kommenden Tagen Geld als Escort Dame verdienen. Solltest du noch weitere Fragen haben, scheu dich nicht davor, deine Fragen an die Kollegen bei BB Escort zu stellen. Das Team von BB Escort freut sich auf deine Bewerbung oder deinen Anruf.

Zum Casting