Bewerbung als Escort Dame bei einer Escort Agentur!

Wenn du dich als Escort Dame bewerben möchtest, wirst du nach einer passenden Escort Agentur Ausschau halten. Jede Escort Agentur hat auf Ihrer Webseite einen Bereich für Escort Damen in dem sich die entsprechenden Damen bewerben können. Um dir eine solche Bewerbung näherzubringen, gibt es bei BB Escort unter „Casting“ ein Formular, wo du sämtliche der benötigten Daten mit allen Informationen schon einmal finden kannst, welche du hier hinterlassen solltest. Wofür werden besagte Informationen denn überhaupt benötigt? Hier bekommst du deine Antwort auf jedes einzelne Feld, welches du bei dem Casting Formular ausfüllen solltest!

Dein Name bei der Bewerbung zur Escort Dame

Als Escort Agentur deiner Wahl benötigen wir im ersten Schritt deinen Namen, dies ist lediglich dafür, damit wir wissen, wie wir dich als Agentur überhaupt ansprechen können. Selbstverständlich ist zunächst einmal dein Vorname völlig ausreichend. Wenn du bei deiner Bewerbung als Escort Dame erst einmal anonym bleiben möchtest, haben in der Regel alle Agenturen, so auch wir, natürlich Verständnis dafür. Du kannst auch ein Pseudonym verwenden. Deinen echten Namen musst du erst dann preisgeben, sollte es schlussendlich tatsächlich zu einer Zusammenarbeit zwischen dir und unserer Agentur kommen!

Ohne Umwege zum Casting

Dein Alter im Casting

Dein Alter ist für jede Agenturen essenziell. Das Arbeiten als Escort Dame ist ab 18 Jahren erlaubt. Jede Agentur muss dein echtes Alter wissen, um beurteilen zu können, ob sie überhaupt einen entsprechenden Kundenstamm für Damen in deiner Altersgruppe haben. Einige Agenturen spezialisieren sich zum Beispiel nur auf Damen ab 35 Jahren, andere Agenturen arbeiten nur mit sehr jungen Damen zwischen 18 -25 Jahren. Bei BB Escort kannst du dich mit jedem Alter ab 18+ bewerben. Wir begrenzen die Damen grundsätzlich nicht auf Ihr Alter.

Du bist bereits 18? Dann nichts wie los!

Dein Gewicht bei der Bewerbung als Escort Dame

Dein Gewicht und deine Konfektionsgröße benötigt eine Agentur, um zu beurteilen, ob sie hierfür überhaupt ein passendes Kundenklientel haben. Es gibt Agenturen, die nur mit Damen mit Modellmaßen arbeiten, jedoch gibt es auch Agenturen, die sich andererseits auf Curvy Models spezialisiert haben. Egal, welche Konfektionsgröße du hast, bei uns kannst du dich immer unverbindlich bewerben. Wir haben einen sehr unterschiedlichen Kundenstamm der teilweise auch Damen mit entsprechenden Kurven bevorzugt.

Wohnort für dein Casting zur Escort Dame

Dein Wohnort ist auch von ausschlaggebender Bedeutung für die mögliche Anzahl deiner zukünftigen Buchungen. Nachdem wir dein Casting erhalten, prüfen wir deinen Wohnsitz in Hinsicht darauf, ob in deinem Wohnort Termine überhaupt realistisch sind. Es kann auch sein, dass du eventuell in die nächstgelegene größere Stadt für entsprechende Dates reisen musst, um Kunden zu treffen. Da Escort Kunden meistens Geschäftskunden sind, finden Verabredungen vorwiegend in Großstädten statt.

Tattoos spielen auch eine große Rolle im Escort

Die ersten Bilder, die du der Agentur zusendest, sind in der Regel bekleidete Fotos, somit ist es und als Escort Agentur nicht möglich zu beurteilen, ob und wenn ja, wie viele Tattoos du hast.

Da es jedoch häufig Kunden gibt, die explizit Damen mit oder ohne Tattoos bevorzugen, ist es natürlich grundsätzlich auch wichtig für uns, dies vorab zu wissen.

Fremdsprachen bei der Bewerbung

Da unsere Escort Kunden oft Geschäftskunden aus dem Ausland sind, ist es von Vorteil, wenn du zusätzlich Englisch sprechen kannst. Dies möchten einige Agenturen, so auch wir, bereits im Voraus wissen. Es gibt sogar Agenturen, die ausschließlich mit internationalen Kunden arbeiten, somit ist Englisch eine Grundvoraussetzung für sie. Bei uns kannst du dich auch ohne englische Sprachkenntnisse bewerben da wir ca. 60 % deutschsprachige Kunden haben. 

Kontaktdaten bei deiner Bewerbung als Escort sind sehr wichtig

Deine Kontaktdaten sind ein wichtiger Schlüssel zum Ziel. Haben wir keine Kontaktdaten von dir, wissen wir nicht, wie und wo wir dich erreichen können! Deshalb ist es wichtig, dass du beim Versenden deines Casting-Formulars deine Kontaktdaten nochmals prüfst und entsprechend auch in deiner Bewerbung angibst. Möchtest du deine Mobilfunknummer nicht durchgeben, trage dies entsprechend in dein Formular ein und bitte die Agentur den Erstkontakt zum Beispiel ausschließlich per E-Mail zu führen. Hier solltest du jedoch, nach entsprechendem Versand deiner Bewerbung nicht vergessen regelmäßig deinen Spamordner zu prüfen. Um auszuschließen, dass du Rückmeldungen der Agentur übersiehst. Oft rufen Damen bei uns, Wochen nach ihrem Casting an und fragen, warum sie keine Antwort bekommen haben. Das liegt meist daran, dass keine Kontaktdaten hinterlegt wurden und wir die Dame schlicht weg nicht kontaktieren können. Andere sind zu schüchtern, anzurufen und nachzufragen und denken, sie wären nicht genommen worden. 

Deine Bilder als Escort Dame

Deine Bilder bei der Bewerbung sollen so viel wie möglich von dir widerspiegeln. Dies beinhaltet, dass die Agentur mindestens ein Bild von deinem Gesicht benötigt, und zusätzlich 2–3 Ganzkörperfotos. Hier solltest du beachten, dass wir uns ein ungefähres Bild von deiner Figur machen wollen. Etwas Figurbetontes zu tragen, statt dem Over Size schlabber Pullover wäre hier vorteilhaft. Ein NO-GO sind retuschierte Bilder oder Bilder mit einem Filter. KEINE SNAPCHAT FOTOS, KEINE FILTER, KEINE NACHBEARBEITUNG! Bitte bedenke, dass du bei einem Casting mit der Agentur auch ein Face to Face Meeting haben wirst und die Kollegen somit spätestens hier die Realität sehen wird. Wir haben schon die Erfahrung machen müssen, dass Bilder und Dame nicht übereinstimmen. Somit ist es unnötig den Casting-Prozess zu durchlaufen, um am Ende von der Agentur nur eine Absage zu bekommen. Somit spare dir hier die Zeit und schicke von Anfang an realistische Bilder. Ein Selfie mit dem Smartphone vor dem Spiegel ist in der heutigen Zeit schnell gemacht und sollte kein weiteres Problem darstellen.

Das solltest du bei deiner Bewerbung somit auf keinen Fall machen

  • Falsches Alter angeben
  • Bilder, die nicht mehr aktuell sind, einreichen
  • Tätowierungen nicht zu erwähnen

Sollte es schlussendlich zu einer Zusammenarbeit kommen, benötigt jedoch jede Escort Agentur deinen Personalausweis und wird dich mit großer Wahrscheinlichkeit auch kennenlernen wollen. Wenn hier schon im Vorfeld geschummelt wurde, dann hinterlässt dies einen faden Beigeschmack.

Weitere Tipps für dein Casting als Escort Dame

Bewirb dich mit deinen persönlichen Daten, sei authentisch und ehrlich. Möchte eine Agentur dich aus irgendwelchen Gründen nicht haben, verzweifele nicht. Vielleicht spricht die Agentur lediglich nicht die passenden Herren an, die dich buchen würden. Somit solltest du es dann einfach noch ein Zweites oder auch ein drittes Mal bei einer anderen Agentur versuchen. Alternativ kannst du die Agentur sogar fragen, ob sie dir eine alternative Agentur vorschlagen könnten, welche eher zu deinem Typ passt.

Die Agentur meldet sich nicht nach der Bewerbung

Eine seriöse Escort Agentur sollte dir eigentlich immer ein kurzes Feedback geben, auch wenn du nicht zu ihnen passt. Jedoch kontaktieren zahlreiche Agenturen die Damen per E-Mail und landen bei den jeweiligen Damen in dem Spam Ordner. Somit prüfe regelmäßig auch deinen Spamordner. Du kannst selbstverständlich auch unverbindlich bei uns anrufen und nachfragen, ob sie deine Bewerbung erhalten haben. Vielleicht ist auch, vonseiten der Agentur, beim Versenden deines Castings etwas schiefgelaufen.

Die Bewerbung per WhatsApp

Heutzutage wird WhatsApp bereits in vielen Bereichen, insbesondere auch für berufliche Zwecke genutzt. Auch wir bearbeiten Bewerbungen per WhatsApp. So antworten wir dir meistens in wenigen Stunden, innerhalb unserer Bürozeiten. Nutze diese Möglichkeit und bewirb dich per WhatsApp. Hier kann in der Regel nichts schiefgehen und du bekommst, wie zuvor erwähnt, innerhalb von kurzer Zeit eine Antwort. Unsere Nummer für deine WhatsApp Bewerbung: 01579 2355388