So läuft eine Paarbuchung als Escort ab

Der typische Escort-Kunde ist ein Single-Mann, der unkompliziert Zeit mit einer schönen Frau verbringen möchte. Aber es gibt noch eine weitere Zielgruppe: Offene Paare, die Interesse am Sex zu Dritt haben und dafür eine Escort Dame buchen. Diese Dates unterscheiden sich von den alltäglichen Treffen, mit denen du als Escort häufiger Erfahrungen sammelst. Deswegen haben wir für dich alle wichtigen Informationen rund um Paarbesuch gesammelt, damit du dich besser auf dieses besondere Erlebnis vorbereiten kannst. 

du möchtest auch paare treffen als escort? hier gehts weiter

Paarbesuch: Offenes Paar trifft Escort-Traumfrau

Eine Ménage-à-trois zählt zu den häufigsten Sex-Fantasien, die es gibt. Der Gedanke an einen erotischen Dreier mit einer zweiten Frau oder einem weiteren Mann ist für viele Beziehungspaare eine prickelnde Idee und steht auf vielen Sex-Bucketlists. Aber woher nimmt man den zusätzlichen Spielgefährten? 

Bisexuelle Frauen, die bereit sind, die sexuelle Fantasie eines fremden Paares zu erfüllen, wachsen leider nicht auf Bäumen. In der Swinger-Szene hat sich der Begriff „Einhorn“ für dieses scheue Wesen etabliert: wunderschön, aber extrem selten. Unzählige Paare buhlen um die Aufmerksamkeit der wenigen Solodamen. 

Zum Glück gibt es eine Abkürzung. Manche Paare entscheiden sich dafür, eine Escort Dame für ihren Dreier zu buchen. Das hat viele Vorteile. Zum einen entfällt die langwierige Suche nach einer passenden Bettgefährtin. Zudem ist die Natur der Beziehung von Anfang an klar: Es handelt sich um eine sexuelle Dienstleistung ohne emotionale Komponente. Bei einem Dreier mit einer privaten Person, vielleicht sogar aus dem eigenen Freundeskreis, kann es schnell zu Eifersucht und Liebesdrama kommen. 

Für eine Escort Dame können Paarbuchungen ein aufregendes und lukratives Angebot sein. Üblicherweise liegt das Honorar bei einer Paarbegleitung 50 % höher als bei einem Date mit einem Single-Mann. Du bekommst mehr Geld für die gleiche Zeit. Auf der anderen Seite ist der Sex mit zwei Personen häufig anspruchsvoller als bei einem typischen Date. Man sollte sich bewusst sein, dass man bei einem Paarbesuch sowohl den Mann als auch die Frau verwöhnt. 

Du möchtest escort werden? hier gehts weiter

So läuft der Sex mit einem Paar

Vielleicht fragst du dich, wie ein Date mit einem Paar ablaufen könnte. Generell können wir sagen, dass der Fokus in der Regel eher auf dem erotischen Teil der Verabredung liegt. Das gemeinsame Dinner zu dritt dient dem Kennenlernen – diese Zeit solltest du dir unbedingt nehmen, um die Erwartungen des Paares kennenzulernen. 

Kommunikation ist generell ein entscheidender Faktor bei Escort-Dates, bei Paarbuchungen jedoch noch wichtiger. Die Escort Dame sollte am Anfang des Dates ausführlich mit dem Paar sprechen, um deren Vorstellungen und Wünsche genauer zu verstehen. Normalerweise muss „nur“ die Chemie zwischen zwei Personen stimmen. In dieser Situation müssen alle drei Beteiligten heiß aufeinander sein. 

Dazu kommt die emotionale Komponente innerhalb des Pärchens. Es kann passieren, dass es in der Fantasie total aufregend ist, wenn eine zweite Frau dabei ist – doch beim Date regt sich dann doch die Eifersucht. Das ist vollkommen normal. In dem Fall sollte man sich als professionelle Geliebte zurückziehen und dem Paar genug Raum geben, um die eigenen Probleme zu lösen. 

Einige Paare wissen ganz genau, was sie wollen. Sie wünschen sich einen flotten Dreier, bei dem alle drei Bettgefährten übereinander herfallen. Einige Männer haben die Fantasie, dass die Escort Dame sich komplett der Frau widmet und er dem wilden Treiben als Zeuge beiwohnen darf.  Andere Frauen möchten, dass die Dame ihren Mann richtig scharf macht und sie dabei zuschaut. Hier sind die Fantasien so individuell wie die jeweiligen Paare selbst.

In jedem Fall ist die Fantasie von bisexueller Erotik ein riesiger Reiz in dieser Konstellation. Möchtest du nicht mit einer Frau intim werden, gehört der Service „Paarbesuch“ nicht auf deine Escort-Sedcard. 

Als Escort Dame Paare begleiten: Unsere Tipps aus der Praxis

Wer neu als Escort anfängt, steigt üblicherweise nicht als Jungfrau in den Ring. Selbst beim ersten Date weißt du grob, was dich erwartet. Bei einer Paarbuchung sieht das (meist) anders aus: Die wenigsten Escorts haben vor ihrem Job bereits sexuelle Erfahrungen mit Paaren gemacht. 

Eine gute Escort-Agentur würde empfehlen, sich für das erste Dreier-Date mit einem erfahrenen Pärchen zu treffen. Wenn sowohl Escort Dame als auch die Kunden gemeinsam ihr „erstes Mal“ haben, stehen am Ende alle drei verloren vorm Bett und wissen nicht, was sie miteinander anfangen sollen. 

Mit der Zeit wirst du jedoch ein Gespür für diese Form der Buchung entwickeln – und damit vielen Paaren ihre ultimative Sex-Fantasie ermöglichen. Wenn dich diese Idee reizt, solltest du dich als Escort bewerben. Wir beraten dich bei allen weiteren Schritten. 

 

Jetzt Bewerben